Geschichte in Zahlen

1990 Gründung der Einzelfirma Drahterosive Metallbearbeitung Charlo Göring in Seebach mit einer Drahterodiermaschine inklusive Startlochbohrfunktion

bis 1996 Erweiterung des Drahterodiermaschinen parks bis das heimische Platzangebot nicht mehr ausreicht

1996 Umzug der Firma in angemietete Räume im Gewerbegebiet in Seebach

1997 Erweiterung des Leistungsspektrums in Richtung CNC-Fräsen

1998 Erweiterung des Leistungsspektrums in Richtung Senk- und Startlochbohrerosion

2000 Erneuter Umzug zum heutigen Firmensitz in das Gewerbegebiet nach Tabarz

2004 Erweiterung des Leistungsspektrums in Richtung Flachschleifen

2007 Erweiterung des Leistungsspektrums in Richtung Laserbeschriftung

2013 Neugründung der Firma CRT Göring GmbH als Gesellschaft mit beschränkter Haftung